Donnerstag, 23. Juli 2020
Kategorie: Seehasenfest

Erstklässler können Gutscheine einlösen

Vorbeikommen, Gutschein mitbringen und Buch mitnehmen.
Viele unterschiedliche Bücher mit spannenden Geschichten gibt es für die Erstklässler, die ihren Büchergutschein vom Hasenklee einlösen.

Weil das Seehasenfest mit dem Hasenklee auf dem Adenauerplatz nicht möglich war, erhielten die Erstklässler ihn direkt im Klassenzimmer. Wie immer war vom Medienhaus am See Post von Frieda mit einem Gutschein für einen kostenlosen Leseausweis und ein Buchgeschenk dabei. „Es ist für jedes Kind etwas dabei und wir freuen uns, wenn viele Kinder mit Ihren Eltern kommen und den Hasenklee-Gutschein einlösen“, so Heiderose Milz vom Medienaus am See.

Der Hasenklee-Gutschein ist ein wichtiger Baustein für die Leseförderung von Kindern, die im Medienhaus am See einen ganz besonderen Stellenwert hat. „Wir möchten die Leselust wecken und fördern, denn Lesen ist die grundlegende Fähigkeit und der erste Schritt auf dem Weg zur Medienkompetenz. Unser Interesse ist es, den Erstklässlern Spaß am Lesen zu vermitteln und sie von Anfang an zu begleiten. Lesen ist das Tor zur Welt, eine Reise in die Fantasie, Unterhaltung, Trost und Entspannung. Und Lesen bildet. Das Lesen selbst sowie die Leseförderung im Besonderen ist unser ehrgeiziges Ziel für alle heranwachsenden Kinder“, so Heiderose Milz.

Für die Mädchen und für die Jungs gibt es spannende, fantasievolle, lustige und tierisch gute Geschichten. Im Umschlag befand sich außer dem Gutschein noch für jedes Kind ein fröhlicher Frieda-Schlüsselanhänger.