Montag, 25. April 2022
Kategorie: Drachenboot-Cup

Drachenboot-Cup und Stand-up-Paddle-Cup

Noch freie Plätze – Jetzt anmelden
Drachenboot-Cup

Wer macht mit beim Drachenboot-Cup und beim Stand-up-Paddle-Cup? Noch gibt es freie Startplätze für beide Wettbewerbe. Die Anmeldefrist endet am Donnerstag, 30. Juni.

Bis jetzt haben sich zum Drachenboot-Cup am Seehasenfreitag, 15. Juli schon 13 Teams angemeldet. Die ersten Teamnamen wie „Die Gondolieri“, „Die Waldiküren“ oder „Shake your Bones“ zeigen den Ideenreichtum und die Fantasie der Paddlerinnen und Paddler. Zahlreiche Firmen und Vereine sind wieder mit dabei. Noch sind einige Startplätze in den verschiedenen Startklassen frei. Neben Frauen-, Männer- und Mixed-Teams können auch Jugendteams im Alter von 14 bis 18 Jahren dabei sein. Ein Team besteht aus jeweils sechs Paddlern sowie zwei Ersatzleuten. Das Startgeld pro Team beträgt 50 Euro. Der aktuelle Zwischenstand der Anmeldungen kann auf der Seehasenfest-Internetseite abgerufen werden.

Neu ist in diesem Jahr der Stand-up-Paddle-Cup am Seehasensamstag, 17. Juli. Hier können sich Spaßteams aber auch Familien anmelden. Bisher haben sich vier Teams mit fantasievollen Namen wie beispielsweise „The flying 4“ oder „WVF-SUPnautiker“ eingetragen. Ein Team besteht aus vier Paddlern. Es gibt eine offene Klasse und eine Family-Mixed-Klasse. Das Startgeld pro Team beträgt 25 Euro.

Der Drachenboot-Cup findet am Seehasenfreitag, 15. Juli, ab 16.30 Uhr im Gondelhafen und der Stand-up-Paddle-Cup am Seehasensonntag, 17. Juli ab 15 Uhr im Bereich der Freitreppe statt. Noch bis einschließlich Donnerstag, 30. Juni können sich Interessierte online anmelden: