Freitag, 09. Juli 2021
Kategorie: Seehasenfest

Der Hasenklee ist schon gepackt!

Damit hatte letztes Jahr niemand rechnen wollen: Dass das Seehasenfest nochmals ausfallen muss. Aber wie im vergangenen Jahr gilt auch 2021: Die Häfler Erstklässler bekommen natürlich ihren Hasenklee. Das ist dem Seehas, seinen vielen Helfern und Unterstützern und Oberbürgermeister Brand wichtig. Jetzt wurde der Hasenklee schon mal gepackt.
Das Seehasen-Helferteam war fleißig und hat 650 Taschen für die Erstklässler gepackt.
Das Seehasen-Helferteam war fleißig und hat 650 Taschen für die Erstklässler gepackt. Foto: Stadt Friedrichshafen / Felix Kästle

Vor wenigen Tagen trafen sich in der Schule Fischbach wieder fleißige Helfer, um den diesjährigen Hasenklee für die Erstklässler zu packen. Traditionell wird das Packen von einer 4. Klasse der Grundschule Fischbach, zusammen mit Lehrern und weiteren Helfern übernommen. Aber auch in diesem Jahr hat Corona neue Regeln diktiert: Gepackt wurde diesmal nicht von Schülern, sondern ausschließlich von Erwachsenen.

Beim Packen halfen dem Seehas zwei „Alt-Seehasen“ sowie Vertreter des DLRG und der Schule Fischbach sowie Mitglieder des Seehasenpräsidiums. Das Helferteam wurde unterstützt von Christine Waggershauser, die als Mitglied des Seehasenpräsdiums für die Organisation des Hasenklees zuständig ist. Was im Hasenklee drin ist, wird noch nicht verraten – nur so viel: Stadt, Stadtwerk am See und Medienhaus am See haben wieder mitgeholfen, dass es auch in diesem Jahr etwas für die Erstklässler gibt: „Der Hasenklee ist für jeden Erstklässler ungemein wichtig, ob jetzt mit oder ohne Seehasenfest“, betont der Seehas. „Deshalb gibt es auch dieses Jahr den Hasenklee, vollgepackt mit Freude, Spaß und Spiel.“

Der Seehas wird jetzt noch dafür sorgen, dass der Hasenklee pünktlich zur Seehasenwoche in die Schulen und zu den Erstklässlern kommt. Dass das klappt, hat er ja im vergangenen Jahr schon bewiesen. Und nächstes Jahr will er dann wieder mit uns feiern.

Info: Der Hasenklee kommt in die Schulen – und am Seehasensamstag, 17. Juli kommt der Seehas online: Ab 10.30 Uhr wird es Online-Ansprachen des Oberbürgermeisters sowie des Seehas an die Kinder und Bürgerinnen und Bürger der Stadt geben. Darüber hinaus ist noch die eine oder andere Überraschung während des Streams geplant. Zu der Ansprache kommt man direkt über die Startseite www.seehasenfest.de 

Für alle, die es zum Live-Stream nicht schaffen, wird der gesamte Stream auf den sozialen Medien der Stadt und des Seehasenfestes sowie auf den Internetseiten zur Verfügung gestellt.

Alle Informationen zum Seehasenfest sind online zu finden unter  www.seehasenfest.de. Und hier geht's zum Online-Shop.